Warum ich Kosmetikberaterin bei Juchheim Cometics bin

Am 29.02.2016 kam der große Knall. Nachdem ich mich jahrelang gnadenlos in meinem Bürojob überfordert hatte, ging nun gar nichts mehr. Ich schleppte mich zur Ärztin und wurde erst mal aus dem Verkehr gezogen. Darauf folgte eine lange Zeit mit psychologischer Behandlung, Reha, Tagesklinik usw. Auch heute bin ich noch nicht wieder vollständig gesund und in ärztlicher Behandlung aber es geht mir wesentlich besser.  In meinen alten Job zurück war für mich keine Option. Ich konnte mir einfach nicht mehr vorstellen, den ganzen Tag im Büro zu sitzen und Zahlen hin und her zu rechnen.  

Ich habe über verschiedene Möglichkeiten nachgedacht. Eins meiner Steckenpferde war schon immer die Kosmetik. Als Teenager hatte ich mit Akne zu kämpfen und sehr darunter gelitten. Ich bin oft zur Kosmetikerin. Die Möglichkeit, dass man mit seinen Händen und hochwertigen Cremés anderen Menschen helfen kann, hat mich immer fasziniert. Für mich ist die Kosmetik viel mehr. Gute Kosmetik macht glücklich, zufrieden und entspannt. Das sieht man den Menschen dann auch an. Kosmetik unterstreicht die natürliche Schönheit einer Frau. Die Kosmetikindustrie hat durch neue Verfahren,  die Möglichkeit noch viel besser als vor einigen Jahren effektive Cremes zu entwickeln. Somit kann auch Menschen bei vielen Problemen geholfen werden, die sonst nur ärztlich behandelt werden könnten oder einfach hingenommen werden mussten.   Heute können  Falten mit Creme behandelt werden, so dass die Haut wieder wesentlich glatter wird. Früher konnte man sich nur liften lassen. Diese Liftings waren schmerzhaft und teuer. Ich erinnere mich noch an Hildgard Knef, die zu ihrem Lifting stand und mit aufgequollenem Gesicht und Hämatomen in einer Talkshow saß.

Juchheim-Cosmetics habe ich in Facebook gesehen. Eine Beraterin in meiner Nähe postete immer wieder sensationelle Vorher/Nachher-Fotos, die mich sehr neugierig machten. Dann vereinbarte ich einem Termin bei ihr. Ich war auch zunächst skeptisch, ob das alles stimmt, was da geschrieben wird. Das Juchheim-Konzept und vor allen Dingen ihre eigene Erfolgsgeschichte haben mich überzeugt. In der Zwischenzeit habe ich an einigen Produktschulungen teilgenommen. Ich habe Herrn Dr. Juchheim und den Erfolgstrainer Thorsten Will beim Jahreskongress kennengelernt und konnte mich überzeugen mit wie viel Herzblut sie das Geschäft betreiben. Und ich habe inzwischen viele Beraterinnen kennengelernt, die aufgrund der vielen positiven Kundenrückmeldungen sich zum Motto gemacht haben: „Wir verändern das Gesicht dieser Welt!“

Ich finde, dass ist ein wunderbares Motto. Für mich hat es nicht nur etwas damit zu tun, dass ich Frauen bei Hautproblemen helfen kann sondern dass Frauen auch eine Chance bekommen, sich ihr eigenes Business aufzubauen. Sie haben es selbst in der Hand damit Geld zu verdienen und erfolgreich zu werden. Auch den Zeitaufwand kann jede Beraterin selbst bestimmen. Wo hat man das schon? Eine so kostengünstige  Möglichkeit ein selbständiges  Business aufzubauen, gibt es nur bei Networking-Marketing-Unternehmen. Wenn Du mehr über Network-Marketing wissen willst, schau einfach hier https://de.wikipedia.org/wiki/Netzwerk-Marketing.

Wie viele Frauen leben heute von Hartz IV, weil sie Kinder erziehen und alleine da stehen? Wie viele Frauen werden mit Mitte 50 entlassen oder können dem Druck nicht mehr standhalten? Obwohl sie bis 67 weiter arbeiten müssten, haben sie keine Chance mehr auf dem Arbeitsmarkt? Wie viele Frauen sind von Altersarmut betroffen und müssen sich alles vom Mund absparen. Mit solchen Frauen in meinem Team zusammen erfolgreich zu arbeiten, das ist mein Ziel.

Ich verstehe mich nicht einfach nur als Verkaufsberaterin sondern als ganzheitliche Beraterin. Kosmetik ist schön und wichtig. Aber wir können selbst viel für ein gesundes Hautbild tun. Dafür müssen wir Verantwortung übernehmen, für uns und für unseren Körper, den wir geschenkt bekommen. Das heißt nicht, dass wir einem Schönheitsideal hinterher rennen. Ich bin gegen Magerwahn und Germanys Next Topmodell.  Ich finde es wichtig dort etwas zu tun,  wo es uns wehtut. Wo unsere Psyche leidet und wir Hilfe benötigen. Ich möchte Menschen helfen schön zu sein, ihre eigene Schönheit entdecken und zu unterstreichen. 

Und ich finde, dass wir es alle verdient haben, ein schönes finanziell unabhängiges Leben zu führen.

SchönGlücklichSein

Herzliche Grüße

Gabi