Willst Du auch raus aus der Komfortzone?

Willst Du auch raus aus der Komfortzone?

26. Februar 2019 Allgemein 0

Kennst Du das? Du träumst von weniger Gewicht, einer guten Figur, tollen Klamotten, mehr Geld, einem Häuschen im Grünen … ach ja für die Gesundheit wolltest Du auch etwas tun, joggen wäre ganz gut. Aber dazu müsstest Du etwas verändern. Oh Schreck … Veränderung … muss das sein? Du willst eigentlich schon, doch in Deiner Komfortzone, da ist es doch so kuschelig. Das Essen schmeckt so gut, das süße Stück Kuchen tut der Seele sooo gut und ein Glas Wein am Abend, ach das ist doch gesellig. Die Couch ist soooo gemütlich und der Film so gut.  Und mehr Geld, ja das hätte ich schon gerne, doch dazu müsste man ja etwas tun.  Bücher lesen, Seminare besuchen, Menschen ansprechen, und … und … und …. Oh neeeeeee  …. Ach eigentlich bin ich doch ganz zufrieden! Hauptsache ich bin gesund und meiner Familie geht’s gut. Geld wird sowieso überbewertet und macht nicht glücklich. Und meine Figur, ach was, eigentlich doch alles gut, ist doch wichtig, dass ich mich so annehme wie ich bin und mein Mann, der liebt mich auch genauso wie ich bin. Also, es bleibt alles so wie es ist. Bis … ja bis dann auf einmal wieder dieser Unzufriedenheit hoch kommt und das ganze Spiel von vorne beginnt.

Ich kann Euch sagen, letzte Woche musste ich ganz schön mit mir kämpfen. Warum?  Ich habe meine Komfortzone verlassen  und habe eine Ausbildung zur Yin Yoga-Lehrerin gemacht. Ehrlich, ich habe mich ganz freiwillig dazu entschlossen, weil ich es unbedingt wollte.  Ich liebe Yoga und in den letzten 2 Jahren hat mir das Yin Yoga während meines Burn Outs sehr geholfen und ich wollte unbedingt lernen, wie man Yin Yoga weitergeben kann und warum es sich so gut auf die Psyche auswirkt. Ich habe allerdings überhaupt nicht daran gedacht, dass ich möglicherweise die Einzige bin, die noch nie eine Yogastunde angeleitet hat und von Anatomie, Meridianen  und Elementen zwar schon gehört,  aber kein tiefes Wissen dazu hat.  Nach der Vorstellung aller Teilnehmer  wusste ich, dass alle anderen schon Ausbildungen im Yang-Bereich hatten und mir war schlecht.  Nun ist ja so eine Ausbildung dazu da etwas zu lernen, nur mein kleiner Mann im Ohr, der sagte mir etwas ganz anderes. Ich wiederhole das besser nicht alles. Wie sehr habe ich mir manchmal meine Couch herbei gewünscht und eine richtig schöne Liebesschnulze, die mich ablenkt und in die ich mich so richtig rein versinken  kann. Oder ein Mauseloch, wo man sich verkriechen kann…. Es gab keins. Und das war gut so!

Es ist kaum zu glauben, ich habe festgestellt, dass es toll ist, aus der Komfortzone raus zu kommen. Mit jedem Tag hat es mehr Spaß gemacht, etwas über den menschlichen Körper und über die Wirkungsweise der Asanas zu lernen und Übungen anzuleiten. Am Freitag stand dann eine Lehrprobe an. Das Gefühl  als ich die Lehrprobe beendet hatte und wusste, es ist alles gut gelaufen … das ist unbeschreiblich.  Ich war echt stolz auf mich. Diese eine Woche war hart, nicht nur für den Geist auch für den Körper. Am Wochenende tat mir alles weh und ich war nur müde. Aber ehrlich, es hat sich gelohnt und ich freue mich, jetzt weiter zu machen. Nächste Woche steht eine Ausbildung in Senioren-Yoga an. Das wird sicher etwas leichter, weil ich jetzt einige Vorkenntnisse habe. Aber möglicherweise gibt es wieder einen kleinen Moment, wo ich mich frage: „Warum tust Du Dir das an?“  Wie werde ich mich wohl erst fühlen, wenn ich mehrere Teilnehmer/innen habe und meine erste Yin Yoga oder Seniorenyoga-Stunde gebe. Wahrscheinlich erst mal sehr bescheiden, egal. Ich weiß, es lohnt sich. Es lohnt sich aufzustehen und das zu tun für was man brennt. Es lohnt sich, daran zu glauben, dass Träume Wirklichkeit werden können und Wege zu suchen, um sie umzusetzen.

Du bist der Meister Deines Lebens, Du kannst alles erreichen, was Du willst. Aufstehen und ins Tun kommen, dass kannst nur Du alleine! Komm aus Deiner Komfortzone und mach das was Dir Spaß macht. Lebe Deine Träume!

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien