More

Philosophie

Wer loslässt vom Muss wird wollen.
Wer loslässt vom Wollen wird tun.
Wer loslässt vom Tun darf Sein.
(Wilma Eudenbach)

Am Anfang steht immer ein Wunsch nach einer Veränderung, das Gefühl irgendwas sollte anders sein. Einfach so sein wie ich bin. Mich so annehmen wie ich bin, mich in meinem Körper wohlfühlen und ihn wieder zu spüren. Ist das Sein? Die Leichtigkeit des Seins, die Lebensfreude und Lebenslust zu erleben, gesund und glücklich zu sein.

Der Weg zum Sein bedeutet Respekt vor allen Dingen mir selbst gegenüber und Abschied von der Bewertung. Jeder Mensch geht seinen eigenen Weg und entscheidet selbst, ob es für ihn der perfekte Weg ist und nimmt dafür auch das volle Spektrum an Emotionen und Gefühlen an.

I am, yes I am … Ich bin … das bedeutet ein Atemzug und in diesem einen Atemzug ist alles da. Ich bin auf dieser Welt jetzt in diesem einen Augenblick und in diesem Moment ist nichts wichtig.

Niemand kann einen Menschen auf einen besseren und leichteren Weg zwingen, damit er sich mehr genießen kann. Ich weiß, dass ich nur da sein kann, wenn man mich braucht und die Menschen selbst entscheiden, welchen Weg sie gehen wollen.

Und in der Zwischenzeit atme ich und bin und lebe mein wundervolles Leben zu dem auch das praktizieren von  Yin Yoga gehört und mir eine wunderbare Gelassenheit und ein liebevolles Gefühl zu meinem Körper schenkt.

Es ist ein wundervolles Gefühl Menschen zu helfen, sei es ihr Wohlfühlgewicht zu erreichen oder endlich in einem Job zu arbeiten, der Spaß und unahängig macht und bei dem sie das Einkommen erhalten, dass sie verdienen! Hier geht es zu Deinem Traumjob!

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien